Erweiterung der Produktpalette um Epichlorhydrin-Kautschuke CO, ECO + PECO

Epichlorhydrin-Kautschuk vereinigt die guten Eigenschaften bezüglich der Mineralölbeständigkeit und dem geringem Druckverformungsrest des NBR-Kautschuks mit einer guten Witterungs- und Ozonbeständigkeit.

Epichlorhydrin-Kautschuk ist ein hochgradig hitzebeständiger, Öl- und Niedrigtemperatur beständiger synthetischer Kautschuk. Dieser Spezialkautschuk erfüllt die steigenden Anforderungen speziell der Automobilindustrie bzgl. der verlangten umweltrelevanten Auflagen. Epichlorhydrin-Kautschuk wird mit seiner ausgewogenen Hitze-, Öl-, Kälte- und Ozonbeständigkeit in Kraftstoffsystemen, Membranen sowie in Schläuchen für den Motorenbereich eingesetzt. Weitere Anwendungen sind Kopierer-Walzen und Membranen die eine besondere Kälteflexibilität verlangen

Weitere Anwendungsgebiete: Dichtungen und Walzenbezüge. Einsatz vor allem überall dort, wo gute Mineralölbeständigkeit und gleichzeitig gute Witterungs- und Ozonbeständigkeit verlangt wird.

TYPEN:

Homopolymer CO: CO3604, CO 3605, CO 3606
Hitzebeständigkeit, Kälteflexibilität, Gasdurchlässigkeit für Membranen

Copolymer ECO: ECO2404, ECO2405, ECO 2506
Hitzebeständigkeit, Kälteflexibilität, Ölbeständigkeit, elektrische Leitfähigkeit

Terpolymere PECO: PECO 1204, PECO 1205, PECO 1206
Ozonbeständigkeit, Kälteflexibilität, Haltbarkeit gegen „saure“ Kraftstoffe, Leitfähigkeit



Translate »